Mittwoch, 10. März 2010

Wie das Wetter.....so die Karte .....KALT

Bei Iris ist als Challengeaufgabe #28 in dieser Woche

BÄUME

angesagt. So kam endlich mein Stempel mal zum Einsatz, letztes Jahr musste ich ihn unbedingt haben, bis jetzt lag er im Schrank. Und da es nachts immer noch so usselig kalt bei uns ist, passt es eigentlich auch recht gut zur Landschaft. Weit und breit ist hier kein Frühling zu sehen.



Aus dieser Perspektive kann man auch ein wenig das Glitzern der Hintergrundfarben erkennen, mit denen ich gewischt habe.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Feierabend!
Bei uns ist es momentan recht stressig auf Arbeit, deshalb bin ich etwas "faul" auf kreativer Schiene. *gg*

Kommentare:

Teddy hat gesagt…

Zum ersten Mal??? Dabei ist der so toll!!! Deine Karte ist auch super geworden ;)

LG
Iris

Frieda hat gesagt…

Hallo Anette!

Wunderschöne Karten hast Du da !

138 Besucher,und wenige Kommentare...da war ich auch dabei..*schäm*..
Ich bin zur Zeit so schreibfaul,aber jetzt reiß ich mich mal zusammen. Denn Du hast Dir wirklich einen netten Kommentar verdient :-)

Die Technik habe ich schonmal gesehen,aber durch Deine schönen Karten bin ich jetzt auch auf den geschmack gekommen,es auch mal zu probieren.Am Besten gleich heute noch.. ;-)

Denn,-auch bei uns ist weit und breit leider kein Frühling zu sehen.Es liegen 5 cm frischer Schnee draussen. :-((

Aber nächste Woche,da kommt er,der Frühling!

Danke für die Inspiration!

liebe Grüße
Frieda

Barbara hat gesagt…

das sieht ja echt total schön aus.
Auch wenn´s "kalt" heißt.
Toll.
LG Babsi