Dienstag, 9. März 2010

WS Kreisstanzung mit Bordürenstanzer

Im Forum bin ich gefragt worden, wie man diese schöne Bordüre um einen Kreis legen kann.
Es ist ganz einfach, wenn man ein wenig Geduld mitbringt.
Man kann seine ganzen alten Bordürenschätzchen wieder mal aus der Versenkung holen, die man über die Jahre gehortet hat *gg*. ICH SPRECHE VON MIR!!!- Aber ich kenne Euch.....lach.

Alles, was man benötigt dafür, ist schönes Papier, Leim und eine Schere. Ich nehme gerne etwas dünneres Papier, da man es schöner um den Kreis legen kann. Aber es geht- wie man sieht- auch dickeres Papier.Die Bordüre stanzen und danach diese Schnitte anfertigen, immer schön gelichmäßig, das ist ja bei jedem Stanzer auch ein wenig anders. Bei diesem MS Stanzer ist es recht einfach.


Dann Kleber ran....AUF DIE OERSEITE..... ich nehme immer noch meinen Holzleim, Ihr habt sicher andere Sachen, Hauptsache es klebt schnell, dass man nicht so lange halten muss. Ansonsten hilft sicher auch eine Klammer zur Befestigung.


Tüttel, tüttel, tüttel....mit viel Geduld *LOL*








Und fertig ist das Teilchen.








Man kann auch eine Ausstanzung damit ausschmücken. und das schöne daran ist, auch Ovale können damit verziert werden!







Von hinten sieht es dann so aus.










Ich hoffe, es ist verständlich beschrieben. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nacharbeiten!

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Vielen Dank für die Anleitung!
LG
Sandra

Melanie Arnold hat gesagt…

Vielen lieben Dank für deinen tollen Workshop. Ich habe mich schon gefragt wie Du das hinbekommst. Nun weiss ich es.
Das sieht so wunderschön aus.
Ganz liebe Grüsse
Melanie

pittapitta hat gesagt…

Raffiniert, danke für die Anleitung, schaut super aus :-)
Muß ich auch mal tüddeln *g*
LG
Martina

Yvonne hat gesagt…

Danke für die Anleitung/Erklärung. Das muss ich bei Gelegenheit auch mal probieren.

LG Yvonne

Katrin hat gesagt…

Dankeschön, Annett, hab' schon gegrübelt, wie du das gemacht hast, schaut wirklich nicht so schwierig aus, trotzdem ist es eine Kunst nachher alles so zu kleben, dass man nicht überall die Klebespuren hat!

Kreative Art hat gesagt…

Supertolle Anleitung! Vielen Dank
dafür!
LG
Marion

Andrea hat gesagt…

Danke Annett für die Anleitung. Vielleicht probiere ich es auch mal aus.
LG Andrea

Diamantin hat gesagt…

Dankeschööön.

Lg Anett

katja hat gesagt…

Danke Annett für diese schöne Anleitung und da ich den Stanzer habe werde ich das mal testen ;-)
Liebe Grüße
Katja

Jessikruemel hat gesagt…

.. hab ich bei den Hühnern schon gesehen. Danke für die Schritt für Schritt-ANleitung hier nochmal! :o)

LG
Jessika

Swaantje hat gesagt…

Ohhhhhhhh...was für eine tolle Idee.
Vielen Dank für deinen Workshop!

Wünsche dir einen schönen Start
in die neue Woche.
Liebe Grüße
Swaani

Anonym hat gesagt…

Danke sehr an den Webmaster.

Gruss Daniela

Anonym hat gesagt…

awesome blog, do you have twitter or facebook? i will bookmark this page thanks. peace maria

Anonym hat gesagt…

Thank you everyone for a great day of factual information sharing... need to tweet this post..

Anonym hat gesagt…

Ein super Blog danke! Gibt es einen Link, wo man über die
Neuigkeiten in diesem Blog benachrichtigt wird?

danke
Thomas Leitzer

Bastelfrosch hat gesagt…

Dankeschön Thomas,
Du kannst Dich gerne als Verfolger dieses Blogs eintragen, hier gibt es ständig was neues anzuschauen!
LG Annette

Ajascha hat gesagt…

Eine ganz tolle bebilderte Anleitung von dir. Die werde ich mal ausprobieren.
Liebe Grüße, Anja

erna-riccarda hat gesagt…

Wirklich raffiniert, danke für diese Bildanleitung!
Liebe Grüße, Erna