Sonntag, 2. Februar 2014

Knallig rot

Diese Mütze hat sich meine Tochter für ihre Arbeitskollegin gewünscht.
Sie wird bald in eine entlegene Gegend ziehen und bei unserem Gruselwetter,
was wir öfters im Winter haben, soll sie ja auch im Schneesturm gesehen werden. *gg*


 Und falls Ihr mir nicht glaubt......während bei Euch wohl überall das 
schönste Wetter war.... wir stecken hier fast nur noch im Nebel.
Und falls der Himmel mal aufreißt, sieht das Ganze so toll aus.


 Aber heue ist es wieder katastrophal draußen, heftiger Ostwind, Nebel und
immer wieder Minusgrade.....leider!

Ich wünsche allen meinen Lesern und vor allem den Schreibern  einen frohen Wochenstart!
Und denkt an den Blog-Hop, lasst Euch die Chance nicht entgehen!

Kommentare:

Katrin hat gesagt…

ich kann es gar nicht glauben, dass es auch noch Winter gibt!
Hier hatten wir bis auf wenige Forsttage wirklich nur warme Wintertage und von Schnee ist überhaupt nichts zu sehen.
Wann soll es noch Winter werden? Zu Ostern im April ?? Lieber nicht.
Danke für die schönen Fotos und wieder eine tolle Strickarbeit von dir!

cathi139 hat gesagt…

Die Mütze sieht klasse aus!!! Knallig rot ist echt klasse. Und die Winterbilder: wow - bei uns im Rheinland hatte man heute eher das Gefühl, im Frühling zu sein
lg
Cathi

nicky hat gesagt…

wow so tolle winter/schnee bilder, ich hätte ja gerne schnee aber das bisschen was wir hier an einem tag hatten war dann auch im nu wieder weg! *örks* ich mag gar nicht an den Sommer denken mit dem ganzen Ungeziehfer, heute konnte man im garten in der Sonne die mücken tanzen sehen *örks*

Tolle Mütze, ist die spieralförmig gehäkelt!?

LG nicky <3

Ulrike Ewert hat gesagt…

Hallo liebe Annette,
Deine Mütze sieht zauberhaft aus und gerade das Richtige für dieses kalte Wetter,bei uns lag auch etwas Schnee und es war bitterkalt bis zu -12°C,nun scheint seit 2 Tagen die Sonne vom strahlend blauen Himmel und die Ostsee ist am zufrieren,hab einen schönen Abend und ganz liebe Grüße von Ulrike