Samstag, 14. November 2009

Neue Freundschaft

Ich musste es probieren. Eigentlich ist es nur die Neugierde, die mich zu so was treibt.
Beruflich arbeite ich 8 Stunden täglich mit Farbe und Pinsel und diese Stifte soll man mit "Papierwischern und Terpentin" vermalen. Das ist eine ganz neue Erfahrung für mich.
Also MUSSTE ich einfach beim Bienchen zuschlagen, hihi.
Die Stifte sind bei den November Neuheiten zu sehen.
Die Stifte waren bei ihr so günstig, bevor ich mir die teuren Polychromos kaufe und womöglich nicht damit zurechtkomme, war es doch einen Versuch wert.
Ich hätte es nicht gedacht, aber die ersten Malergebnisse sehen schon nicht ganz schlecht aus.
Also wer auch so lange überlegt wie ich, sollte es damit mal probieren. Ich bin über die "für mich" neue Art des Malens recht begeistert!

Hier kommen die ersten Ergebnisse.

Kommentare:

ToM hat gesagt…

Hallo Fröschlein!
Na das lässt sich doch schon sehen!
Weiter so!!
Übrigens braucht es nicht die "teuren" Polydingsbumsstifte. Wirklich gut gehen auch "Polycolor von Koh-I-Noor" und die sind günstiger!
Übrigens diese Stifte waren lange Zeit meine Favoriten vor den Markern!! *gg*

Küsschen
ToM

Jessikruemel hat gesagt…

Hallo lieber Frosch ;o),

von welchen Stiften sprichst Du? Ich versteh nur Bahnhof, aber Deine Coloration gefällt mir!

LG
Jessika

Basteljette hat gesagt…

Hallo Annette,

Deine ersten Ergebnisse sehen toll aus!!! Weiterhin viel Spaß mit Deinen Stiften.

Liebe Grüße
Jutta

Diamantin hat gesagt…

Die Stifte scheinen ja eine echte Alternative zu den Polycromos zu sein. Mich hat auch immer der Preis abgeschreckt.

Deine Colorationen können sich sehen lassen.

Lg Anett

Danny hat gesagt…

Deine ersten Malversuche können sich echt sehen lassen.

LG
Danny