Samstag, 26. Dezember 2009

Zwischen den Tagen...

Nachdem wir wenigstens 2 ruhige Tage in Familie verleben konnten, hat uns heute, am 2. Weihnachtsstag der Stress schon wieder eingeholt. Für mich bedeutet das wieder "Alleinsein" und warten, bis Männel die Weihnachtssachen von verschiedenen Weihnachtsmärkten heimgeholt hat. Dieses Mal ist die Reise nach Zürich gegangen, es dauert also, bis er wiederkommt.

Dafür war ein wenig Zeit zum Herumprobieren. Auf einigen Blogs wurde mit der Grid- Technik gearbeitet und eine schöne Erklärung ---> HIER <--- zu sehen ist, musste ich das mal versuchen. Die Karte ist nix Besonderes, nur ein Versuch.

Papier: Karteikarte, Tonpapier
Stempel: Clusters Penny Black, Schriftstempel von paperbasics
Hintergrunstempel. mein Zeigefinger...hihi
Stempelkissen: Distress Ink, brushed cordurcy,shabby shutters, walnut stain
Stanzen: Spellbinders oval, Joy and crafts Blumen und Blätter
Cuttlebug dots Prägeschablone
Schleifenband, Embossingstift, oranger Glitzerstift

Kommentare:

Diamantin hat gesagt…

Die ist doch schön geworden. Mir gefällt sie.

Lg Anett

ToM hat gesagt…

Mir gefällt sie auch!
GLG
ToM

Jessikruemel hat gesagt…

... auch mir gefällt sie!
LG
Jessika

Margot hat gesagt…

Dein Versuch ist gelungen. Mir gefällt die Karte sehr gut.

LG
Margot

Katrin hat gesagt…

Ein klasse Versuch!
Die ist perfekt!