Sonntag, 28. November 2010

1. Advent

Heute bedanke ich mich einmal bei allen treuen Lesern, die so zahlreich auf meinem Blog sind. Ich danke Euch auch für alle lieben Worte. Auch das treibt mich voran, neue Dinge zu basteln, auch wenn ich abends mitunter etwas "darnieder" bin.
Aber es macht Spaß, so viele nette Zeilen zu lesen. Und 170 Verfolger auf meinem Blog sind auch wirklich eine Ehre für mich. Mal sehen, wenn ich bei 200 ankomme, da werde ich mir was Tolles einfallen lassen!

Im Netz fand ich ein paar schöne Zeilen für den Advent, der schöne Schwibbogen steht bei mir am "zukünftigen" Wohnzimmerfenster.


"Die dem Herrn vertrauen, schöpfen neue Kraft" Jes 40,31


Mit jedem neuen Tag gehen wir auf Weihnachten zu.
Wir warten, wir hoffen, wir bereiten uns vor.
Gott kommt in unsere Dunkelheit (en).
Die Lichter des Advent erinnern mich daran:
Gott löst immer wieder ein, was er versprochen hat:
Die Finsternis ist nicht mehr finster…
Danke für dein Licht...

Quelle: Bistum Fulda

Kommentare:

Katrin hat gesagt…

Danke für die Worte und danke für das Bild - mehr möchte ich heute gar nicht schreiben!

helli hat gesagt…

Auch dir wünsche ich einen wunderschönen 1.Advent,
liebe GRüße Sylvia

Uschi hat gesagt…

Liebe Annette,

das ist ein wunderbarer Spruch, der mir eine Gänsehaut bereitet!
Vielen Dank dafür!
Der Lichterbogen ist wunderschön und zaubert eine phantastische Stimmung!

Ich wünsche Dir noch einen schönen Adventsabend und morgen einen guten Start in die neue Woche!
Liebe Grüße
Uschi