Montag, 18. Juli 2011

Vorsicht Gift


Wie Ihr wisst, wandern wir gerne mal ein schönes Stück. Am Wochenende war auch dafür wieder ein wenig Zeit übrig.

Hier war es so windstill, dass man kaum sehen kann, welche Seite wohl Himmel oder Wasser ist. Es war ein Traum von Ruhe.

Dieses Blümchen im Wald schaut traumhaft schön aus und ist doch sooo arg giftig.


Jedes Härchen an der Blüte kann man toll erkennen.

Ich hoffe, Ihr hattet alle einen guten Wochenbeginn!

Kommentare:

Julia hat gesagt…

Liebe Annette,
mit deinen traumhaften Fotos kann eine Woche doch nur gut beginnen, auch wenn das Wetter nur zu wünschen übrig läßt :-(
Mit meinen Laufeinheiten schlampe ich gerade mächtig, dafür habe ich heute wieder mal an der Nähmaschiene gesessen und wenn morgen die Sonne scheint *hihi* und ich noch ein paar Änderungen vorgenommen habe, dann gibt es morgen auch wieder ein paar neue Fotos von mir!

Einen ganz lieben und ☼ - igen Gruss
Julia

Katrin hat gesagt…

Was für tolle Fotos dir wieder gelungen sind!!
Hast du nicht von dem See mal ein Bild hier gepostet im Herbst, sozusagen Indian summer???
Egal, ich kann mir vorstellen, dass diese Ruhe gut tut fernab vom Alltag und den täglichen Pflichten.
Wünsche dir eine gute Woche!

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

Tolle Fotos, gestochen scharf, da hat aber jemand ein richtiges Händchen für!
LG Anja

Uschi hat gesagt…

Liebe Annette,

tolle Naturbilder hast Du gemacht.
Das Bild vom See und dessen Spiegelung vermittelt direkt Ruhe und "Mal Abschalten". Einfach toll!!

Liebe Grüße
Uschi

deschana hat gesagt…

WO seid ihr denn da unterwegs gewesen?....malerisch schöne Landschaft!!!
Tolle Aufnahme!
Liebe Grüße jana

bastelkueken hat gesagt…

Oh Annette, das sind wunderschöne Fotos, die du uns von deinen Wanderungen mitbringst.. Natur pur kann ich nur sagen..

Ganz lieben Gruß
Anja