Dienstag, 10. April 2012

Ein Ausflug am Ostermontag

Natürlich will ich es Euch nicht vorenthalten, wo wir gestern noch wandern waren.
Erst wollten wir unbedingt noch ins Bärlauchtal nach Tschechien.....einige Jahre fahren wir schon dorthin und seht selbst, wieviel wir ernten konnten.

Die Beschreibung gebe ich Euch natürlich nicht, wo das ist, aber eine kleine Hilfe.....Fenster auf beim Auto und rausschnuppern, es ist nicht zu "überriechen"....lach

Unsere Reise ging natürlich noch weiter, zum Berg Milesovka im böhmischen Mittelgebirge,
auf Deutsch Mittelschauer.

Der Weg war mehr als beschwerlich, je höher wir kamen, umso mehr Geröll lag darauf.

Das Gebäude oben sah aus wie ein kleines Schlösschen, überwiegend werden dort Wetteraufzeichnungen gemacht.

Der Abstieg war ähnlich grauerlich, ich war froh, dass wir unsere Stöcke mit hatten.

Es war schon eine anstrengende Tour, meine Füßchen begehrten nach Ruhe. *gg*

Kommentare:

creativNixe hat gesagt…

Hallo Anette, immer wieder sehr gerne schaue ich mir die Bilder von Deinen Naturerlebnissen an! Schön, dass Du sie hier hereinstellst. Das Schlösschen diesesmal ist echt extrem interessant!- Wie aus dem Märchen!
Liebe GRrße Mona

Dominique hat gesagt…

oh, herrlich - gibts echt schon Bärlauch? Muss ich mich ja gleich mal auf die Socken machen :-)
Einen schönen Ausflug habt ihr da am Feiertag gemacht - herrlich! Danke für die schönen Impressionen :-)

Ich wollte dich noch einladen auf
meinem Blog vorbeizuschauen, da ich anlässlich meiner E-Shop eröffnung ein Gewinnspiel laufen habe.

Viele Grüße, Dominique