Donnerstag, 20. Februar 2014

Trauerkarte

Diese Woche brauche ich wieder mal eine Trauerkarte.
Irgendwie ist es aber ein komisches Gefühl,
wenn man es für jemanden Bekanntes macht...
das fiel mir nicht leicht. Habe ein paar Mal neu angefangen.
Man weiß nie, ob man den Geschmack der Menschen trifft.

Danke für Euren Stop auf meiner Seite.
Ein herzliches Willkommen auch an Petra,
die meine neue Verfolgerin ist! Ich freue mich,dass Du hier schaust.

Kommentare:

Renate Körper hat gesagt…

Hallo liebe Annette,
eine Trauerkarte zu werkeln ist immer nicht so einfach. Es liegt wohl keinem Bastler so richtig.
Mit Deiner Karte hast Du mit Sicherheit den Geschmack getroffen.

Liebe Grüße Renate

Ulrike Ewert hat gesagt…

Hallo liebe Annette,
das kann ich mir gut vorstellen ,das dir die Karte schwer gefallen ist,es ist immer traurig wenn man eine lieben Menschen verliert,deine Karte hat du passend zum Anlass gestaltet,
hab noch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße von Ulrike

Sylvia Bollmann hat gesagt…

Die Karte ist sehr stilvoll geworden, genau das richtige für so einen traurigen Anlass. Mir gefällt sie sehr gut.
Liebe Grüße Sylvia

Heidi Papierbastler hat gesagt…

Moin Annette,
ja, leider braucht man hin und wieder auch Trauerkarten. Deine Karte gefällt mir sehr gut. Die betenden Hände sind ein sehr schönes Motiv für Trauerkarten. Die Karte spendet den Trauernden sicher Trost.
Ich danke dir für deinen lieben Kommentar bei mir und freue mich sehr, dass dir meine Karte gefällt.
Hab´ einen schönen Abend.
Liebe Grüße Heidi

theras kartenblog hat gesagt…

Schlicht und wundervoll!
Deine Trauerkarte gefällt mir sehr gut.
LG Ilse (thera)