Dienstag, 14. Oktober 2014

Nach dem Sprichwort

Wenn das Leben im Moment Sch.... läuft,
streu´ einfach Glitzer drüber. *gg*
Nee, ganz so schlimm ist es nicht bei mir, aber mit dem Glitzer, das musste ich probieren.
Und das schöne Klebestempelkissen von Martha Stewart ist einfach umwerfend schön.
Gekauft habe ich es im Stempellädle.
Aus alten Beständen hatte ich noch einfache Röhrchen mit Glitzer, bald hätte ich das Zeug mal
entsorgt. Aber jetzt finde ich die Lösung dafür einfach toll!


Einfach den Stempel mit dem Klebekissen abstempeln, Glitzer drüber streuen und abschütteln.
 
Hier sieht man noch einmal aus der Nähe, wie es glitzert.
Ist doch eine tolle Idee, oder?

Nun schlaft alle schön, ich haue mich erst mal eine Runde auf´s Ohr.
Bei uns wird es langsam stressig auf Arbeit, wen wundert es, bald ist Weihnachten. *gg*

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Hallo Annette, sieht sensationell aus!!! Danke für die coole Inspiration. So ein Klebekissen hab ich doch hier ;-)
Ganz ganz liebe Grüße schickt Dir die Eva!

DBears hat gesagt…

Eine super Idee und wir Bastler schmeißen doch nichts weg. Irgendwann kann man für Irgendwas die Sachen ja immer gebrauchen, oder?
Alles Gute und weiter so.
-- Dirk --

Gabi S. hat gesagt…

Tolle Idee. Und ich wollte auch schon mal meine Röhrchen mit Glitzer entsorgen.
Liebe Grüße
Gabi

frlphoebes kreativ-blog hat gesagt…

Losen Glitzer mit Kleber auftragen kannte ich ja schon,doch mit einem Stempelklebekissen bin ich noch nicht vertraut,lach.Vielleicht sollte ich es einfach mal ausprobieren,denn deine Karte hat was!Vor allem ist es ganz anders,als herkömmlich bekanntes,
liebe Grüße die waldfee

Tieva hat gesagt…

Eine super schöne Karte, der Effekt ist sensationell.
Viele Grüße
Gabi