Donnerstag, 11. Februar 2016

(K)Ein Wintermärchen?

Einige Sachsen, Sachsen-Anhalter oder Thüringer
werden wissen, wovon ich schreibe.
Das MDR Fernsehen veranstaltet momentan länderübergreifend
das Wintermärchen......allerdings ohne Schnee, was nun niemand ahnte.

Unser Ort Seiffen vertritt Sachsen am kommenden Wochenende und im Moment ist
unser Dorf im Ausnahmezustand. Alles redet und werkelt nur an Schneemännern herum.
Und sollte jemand von meinen Lesern am Wochenende hier sein, kann
er mich auf Arbeit besuchen. Unsere Werkstatt, in der ich bin, hat extra am Samstag geöffnet,
da wir direkt oberhalb des Schauplatzes dieser Veranstaltung sind.
Und mein Chef war diese Woche so im Schneemannfieber, dass wir einige Tage lang
diese schönen Männer gemalt haben.
Sie stehen jetzt im Dorf an verschiedenen Stellen und lächeln die Gäste alle an. :)


 Meine Kollegin Dani malt mit mir die freundlichen Gesellen an.

 Auch Schnee wird noch auf die Mützen verteilt.
Fast fertig......die Nase in Form einer echten Nase ist heute noch ins Gesicht gekommen.
Also, sollte jemand hier sein, vielleicht sehen wir uns ja.....
Es wird sicher lustig und Schnee ist allerhand hier.
Samstag 10 Uhr geht´s los.

Kommentare:

Bastelwolke hat gesagt…

Ach mensch, das wusste ich ja gar nicht...wie schön.
Ich fahr am Wochenende das erste Mal seit Weihnachten wieder in die Heimat...vielleicht kann ich ja wirklich mal vorbeikommen!:-)

Liebe Grüße, Christin

Bastelwolke hat gesagt…

Jetzt hab ich doch glatt vergessen, was zu euren Schneemännern zu schreiben...die sind ja wirklich toll geworden...damit schlagen wir die anderen beiden Städte!;-)

Eva hat gesagt…

Nein Annette, vor Ort werden wir nicht sein, aaaaaaaaaaaaaaaaaaber ich werde bestimmt fernsehen am 13. Februar und selbstverständlich abstimmen! Wünsche Dir ganz viel Spaß bei der Aktion!
Herzliche Grüße schickt Dir Eva!

marlisa hat gesagt…

Hallo Annette,
das sind ja lustige Gesellen und sooo schön koloriert, Hammer!! Sendung habe ich mir programmiert zum aufnehmen und abstimmen ist ja klar, tue ich auch
Grüßle marlisa