Samstag, 1. Mai 2010

Ein wenig Leben steckt noch in mir......hihi


Das war ne harte Woche, aber jetzt ist doch wieder mal ein Kärtchen entstanden.
Die Schablone von Marianne Design ist wirklich ein totales Schätzchen.
Dieses Mal habe ich sie so ausgestanzt, dass man sie gleich als Kartenrohling nutzen kann.
Und sie stanzt doppeltes Papier genau so toll.


Hier habe ich die Karte mal von oben fotografiert, ein wenig aufgeklappt. Ich finde die Kartenform sehr schön und innen kann man echt viel reinschreiben und braucht auch keine Verzierung weiter, da ja alles schon schön gestanzt ist.

Die kleinen Blümchen von Nellie sind einfach ein Traum und wieder sieht man gut, dass mit Feuchtigkeit am Papier die Prägung wunderschön erschceint.
Der Hintergrund der Karte ist mit Brilliance gesprüht, die Karte schimmert auch noch wunderschön, anschließend ist noch mit Distress gewischt.
Das große Blümchen ist auch mit Distress gesprüht und noch halbfeucht geprägt. Man glaubt es nicht, dass Fotopapier so schön geprägt werden kann mit dme Stanzer.
Gleichzeitig ist das Kärtchen für die 2 Wochen Aufgabe bei Kart Mania gedacht.
Dort war die Aufgabe, mit selbstgestalteten Hintergründen eine Karte zu gestalten.

Kommentare:

Bastelmarlies hat gesagt…

Annett

ich bin begeistert, das sieht ja traumhaft aus, Klasse!!!

LG Marlies

Tina hat gesagt…

Anette eine tolle Karte. Wow!!

Tom hat gesagt…

Oh ein Traum!!
Super!

GLG
ToM

Katrin hat gesagt…

Die schaut echt klasse aus, in den Farben gefällt sie mir richtig gut!

Andrea hat gesagt…

Gott sei Dank steckt noch Leben in dir!!!!
Ein wunderschönes Werk!!!
LG Andrea