Mittwoch, 7. Juli 2010

Noch einmal Trauerkarten




Bevor der Fußballkampf beginnt, stelle ich schnell noch ein paar Kärtchen ein.
Kann ja sein, dass hier jemand schaut, der kein Fußballfan ist.....kann ich mir zwar schwer vorstellen*gg*
Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich noch einige Trauerkarten brauche, hier kommen die nächsten.
Dabei kamen meine neuen Spellbinders- Kreuze zum Einsatz, die schon länger hier liegen. Diese Kreuze kann man bestimmt auch wunderbar für Konfirmationskarten verwenden. Sie stanzen wunderschön.

Die Karten sind eigentlich fast gleich, nur in anderen Farben sind die Hintergründe gestanzt, gestempelt und geprägt.

Stempel: Hintergrund Blanche Siegmann, Schrift ungebkannt
Stanzen: Spellbinders Kreuze und Labels, Marianne Design Creatables
Prägeschablone: Cuttlebug Swiss Dots

Kommentare:

Dunja hat gesagt…

Hallo lieber Bastelfrosch ;-)
Deine Karten schauen sehr edel aus. Wirklich klasse umgesetzt, was Du mit den Cross Spellis gemacht hast *daumenhoch*

vlg Dunja

sundownerin hat gesagt…

deine karten sind sehr edel und dem anlass entsprechend gestaltet!

hippe hat gesagt…

Große klasse Annette! Die Karten sind wirklich sehr wirkungsvoll und sicher fix herzustellen.
Das Kreuz war sicher eine feine Anschaffung, das Motiv gibt unheimlich viel her.

LG die hippe

Katrin hat gesagt…

Wow, nur mit Stanzteilen so eine tolle Trauerkarte, gefallen mir SEHR GUT !!!

Bastelmarlies hat gesagt…

Hallo Annett

die Karten gefallen mir sehr gut!!!

LG Marlies

deschana hat gesagt…

hi!
ich find` die Karten wunderschön!
elegant und wirkungsvoll in Szene gesetzt!
Hier sieht man mal wieder die unzähligen Verwendungsmöglichkeiten der kleinen kreativen Helferlein ;-)
LG
deschana

dororosa hat gesagt…

oh ja sehr schöne Karten hast du da,ich lass mich von deinen Inspirieren wenn ich darf,den Aspire hab ich auch,und so einen baum auch