Samstag, 11. Dezember 2010

So ein Mistwetter


Schade, heute war nun unsere große Bergparade im Ort, wegen dieses Umzuges am Samstag vor dem 3. Advent kommen mitunter 50.000 Leute in unser kleines Spielzeugdorf, aber das Wetter war so schlimm, ich war erstaunt, dass überhaupt so viele Menschen hier waren.
Ein paar kleine Schnappschüsse konnte ich trotzdem machen.


Ein Bild unserer Bergparade aus Seiffen, die anderen Fotos sind das "Lebendige Spielzeug", welches von Kindern dargestellt wird. Also alles Sachen, die auch hier aus Holz prodzuiert werden.
Die Kurrende, die jeden Sonntag in der Kirche singt.

Der Weihnachtsmann mit seinen Engelchen

Ein anderer Weihnachtsmann mit Holzeisenbahn und dahinter die Blumenkinder und das Gänseliesel.


Und die letzten beiden Bilder sind gerade noch entstanden, der Weg ist gleich hinter unserem Haus. Und das letzte Bild ist mein Wohnzimmerfenster, geschmückt mit großen Nussknackern, einen davon habe ich sogar selbst hergestellt.

Ich wünsche Euch allen einen schönen 3. Advent!!!




Kommentare:

Martinas Welt hat gesagt…

Trotzdem sehr schöne Foto und was ganz Neues für mich hier in Österreich! Bei uns gab es heute einen Adventmarkt und es hat nur gestürmt und dann ist der Schnee in regen übergegangen...brrrr....nun haben wir gar nicht mehr so viel und ich hoffe es wird doch noch weiße Weihnachten geben, nachdem es jetzt 4 Wochen nur geschneit hat oder saukalt war....wär ja echt schade...
Liebe Grüße
Martina

nine hat gesagt…

Hallo Annette,
das Wetter ist wirklich zum Mäuse melken. Habe gerade mit meinen Eltern telefoniert. Sie sind in Seiffen zur Bergparade gewesen und bis auf die Haut durch. Jetzt wärmen Sie sich in der Nussknackerbaude auf. Ich wäre auch mit dabei gewesen, aber das kleine Wesen in meinem Bauch kann jeden Moment kommen und da habe ich dieses Jahr mal ausgesetzt.
Liebe Grüße und bis bald
Janine

Jazzi Ka hat gesagt…

... ach die armen, die bei DEM Wetter laufen mussten. Aber schön ist es trotzdem anzusehen.

Wir haben uns nicht rausgetraut bei dem Wetter.... auber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Liebe Grüße,
Jessika

Katrin hat gesagt…

Oh je, so ein besch.... Wetter!
Aber hier war's auch nicht besser!
Danke für die Bilder der Bergparade und von deinem Wohnzimmerfenster - ich muss mal suchen, aber ich glaube das habe ich auch irgendwann mal geknipst!
Einen schönen dritten Advent für dich und deine Familie!

feierabendstempelei.blogspot.com hat gesagt…

Hallo Anette,

ich bin etwas verwundert über diesen Brauch.Aber die Kinder haben mir schon leid getan,bei diesem Wetter durch den Schnee zu laufen ist bestimmt nicht so schön.Aber ich denke sie sind mit viel Spaß an dieses Brauchtum heran gegangen,und da kann einem so ein Wetter nicht die Freude und auch nicht die Lust genommen werden.

Ich wünsche Dir ein schönes gemütliches 3.Adventwochenende

Herzliche Grüße

Silke

Anonym hat gesagt…

Hallo Annette,

vielen Dank für die tollen Fotos, schade, daß das Wetter so schlecht war.
Ich bin auch bald für einige Tage im Erzgebirge, ich möchte unbedingt die Bergparade in Annaberg sehen. Freue mich schon sehr darauf. Natürlich ist auch Seiffen, Chemnitz und weitere Orte auf meinem Programm !!
Hoffe, daß das Wetter für die Anfahrt nicht zu schlecht ist !!

LG Renate