Samstag, 9. April 2011

Kennt Ihr die Paper Balls ?

Kürzlich hatte ich mir diese tollen Papierbälle bei
Susan
im Bastelshop gekauft.
Im Päckchen befand sich aber wider Erwarten keine Anleitung. Man muss aber nicht unbedingt ein Anleitungsbuch kaufen, nach einiger Überlegungszeit sprangen meine eingerosteten Gehirnzellen doch noch an und ich bekam das Teil "gebacken." *gg*

Meinen Ball habe ich aus 6 Streifen ( jeweils 3 von einer Farbe) gefertigt, in der Mitte sind 14 Perlen angefädelt. Mit 13 Perlen wird der Ball nicht ganz "rund", wie ich finde.

Die kleinen Embellishments sind alle mit in der Packung drinnen, man kann insgesamt 8 Bälle basteln. Ein schönes Geschenk, wie ich finde.
Meine Kugel werde ich mir heute an meinem Arbeitsplatz stationieren.
Also, falls Ihr mal hierher kommt, da wo diese Kugel hängt.....*hihi*

Und nun wünsche ich Euch allen ein schönes Wochenende!!!
Ich darf heute schöne, niedliche kleine Zwerge anmalen.

Kommentare:

Tom hat gesagt…

Sieht super aus - habe ich auch schon gesehen!!
Wie lange und breit sind denn die Papierstreifen?
LG
ToM

bastelkueken hat gesagt…

Dein Papierball sieht wunderschön aus. Habe diese viel auf der Creativa gesehen, aber noch nie selber ausprobiert.

Lieben Gruß Anja