Montag, 5. September 2011

Die Pferdeflüsterin

So war unsere Tochter, am wohlsten fühlte sie sich mit einem Pferd unter´m Hintern....lach.
Ei, wie alt dieses Foto schon ist.
Die meisten Materialien sind von paperbasics, ich habe unter dem Beitrag direkt verlinkt.


Ein paar uralte Stanzschablonen kamen auch noch zum Einsatz, das Pferd war eine meiner ersten Schablonen von Cuttlebug, das Stanzalphabet hat auch schon Jahre auf dem Buckel.


Sind die Knöpfe nicht traumhaft schön? Wenn man sie in die großen Flowers klebt, muss man sie nicht mal nähen, sie halten wunderbar.

Und warum kann man eine Eiszapfenschablone nicht auch zu Gras umfunktionieren*gg*

Kommentare:

Michelle hat gesagt…

Sieht toll aus. Mir gefallen die kleine Fähnchen.
Lieben Gruss Michelle

Maria hat gesagt…

Ach Anette bist Du immer wieder fleißig,ein schönes Kärtchen.
Man hört so wenig noch voneinander....schade.
Diese Woche ist nun der 90,zigste.
Deiner Mutti alles gute...auch das wußte ich nicht ???
LG Maria

Dominique hat gesagt…

Dein Projekt sieht klasse aus - ich sollte mich auch mal am Scrapbooking versuchen :-)Toll, wie du deine "alten" Stanzen angewendet hast - super. Viele liebe Grüße, Dominique