Donnerstag, 3. Mai 2012

Natur-Pur

Als erstes bedanke ich mich mal ganz sehr herzlich für die lieben Kommentare der letzten Zeit.
Ich freue mich ganz sehr darüber

--------------------------------

Heute konnte ich mal ein paar gewöhnliche Bildchen schießen....vielleicht gefallen sie Euch ein wenig.
Dafür brauchte ich nur mit Hausschuhen auf die Terrasse gehen *gg*

Das ist das Innenleben einer kleinen Maiblume, ist sie nicht wunderschön!

Hier noch mal in Originalgröße.....

Diese kleinen Studentenblümchen müssen noch ein Plätzchen im Garten finden.

Kommentare:

Mona hat gesagt…

Wunderbare Fotos- muss wohl auch mal morgens barfuß aus dem Haus huschen....
Liebe Grüße MOna

Dominique hat gesagt…

Einfach herrlich, was der Frühling für eine Blütenpracht zaubert :-)

Viele, liebe Grüße, Dominique

Jutta hat gesagt…

Liebe Andrea,

als gewöhnlich würde ich ja Deine Aufnahmen nun gerade nicht bezeichnen. Ich finde sie wunderschön. Mit den Studenten würde ich noch ein wenig warten. Sie haben für das Wochenende in der Nacht Bodenfrost angesagt.

Liebe Grüße
Jutta

Stephanie hat gesagt…

Schicke Blümchen hast du da auf deiner Terrasse...

erzibügelchen hat gesagt…

Liebe Annette, SO sieht deine Maiblume ja zauberhaft aus, aber wenn sie sich in eine Flut von kleinen Fallschirmchen verwandelt und dann in jeder Ritze neue Pflänzchen bildet, könnt` ich sie verwünschen!
Wenn du "Studenten" übrig hast, komm` zum Pflanzen vorbei...

Euch ein schönes Wochenende Gaby

bastelkueken hat gesagt…

Oh Meine Liebe... du lockst uns den Frühling... DANKE

bussi Anja

Katrin hat gesagt…

Die Studentenblümchen nennt man bei uns "Stinkerle" - meine hat der Frost dahingerafft, noch ehe ich sie gepflanzt hatte, aber ich hatte vergessen, den Troyer vom Einkaufen ins Carport zu stellen - eine Nacht Bodenfrost im April hat gereicht! Leider!
Tolle Fotos auch hier wieder!

Natka hat gesagt…

Tolle Blumenaufnahmen!