Samstag, 13. Oktober 2012

Auch Frösche lieben warme Füße *gg*

Nicht dass Ihr denkt, ich sei faul.
Aber manche Sachen dauern auch etwas länger, eine Karte geht da schon schneller.



Diese Hüttenschuhe sind aus Filzwolle gestrickt und werden dann mit Tennisbällen in der Waschmaschine gewaschen...lach- das ist kein Witz.

Nun genießt morgen den Sonntag recht schön!

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Hey Annette, wem erzählst Du das? Ja, es gibt Sachen die dauern einfach ;O) Aber, Klasse, Deine warmen "Puschen", nun kann es Winter werden. Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße die Eva

bastelkueken hat gesagt…

Huhu meine Liebe,
deine Hüttenschuhe sehen klasse aus und das gibt warme Füße.... mit tennisbällen im Wäschetrockner kenn ich nur ( für Daunenjacken ) - das knallt immer durchs ganze Haus

Schönen Sonntag wünsch ich dir
Lieben Gruß
Anja

Kreativ-Gabi hat gesagt…

Da hast du die Puschen schon fertig !!!! ich muss heute noch den zweiten nadeln und erst dann gehen die in die Waschmaschine....Gestern Nachmittag habe ich den 1. gestrickt...ging relativ schnell...Ich musste so lachen, weil der soooo groß ist...Nach dem waschen soll nur Gr. 38 werden...mal schauen...
Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag und liebe Grüße
Gabi

Kreativ-Gabi hat gesagt…

Hallo Annette, versuche mit der Nähmaschine....Das Täschchen ist nicht schwer zu nähen !!!!
Was die Puschen betrifft....ich filze grundsätzlich bei 60 Grad !!!! Heute Abend oder spätestens Morgen gehen sie in die Waschmaschine...werde berichten, was geworden ist !!!

LG Gabi