Sonntag, 3. Januar 2016

Ä warmes Mützel.....

Bevor ich das Mützel zeige, wünsche ich allen meinen Lesern und
fleißigen Schreibern ein 
gesegnetes neues Jahr 2016!
Den Spruch habe ich gerade gefunden....


 Auch wenn so vieles durcheinander geraten ist und viele von Euch vielleicht
ein recht mulmiges Gefühl für´s neue Jahr umgibt.....Gott hat wirklich alles in der Hand,
daran glaube ich fest .


Und schreiben konnte ich nicht eher auf dem Blog, die warme Mütze ist
gerade erst fertig geworden. 
Hier ist es so a...kalt geworden, nur ein klein wenig Schnee, gestern die ganze Zeit Eisregen und
starker Ostwind, also nichts zum Draußen herumtreiben....hihi.....

Bleibt in diesem Jahr alle schön kreativ! Und ganz dolle freue ich mich,
wenn ich paar Zeilchen lesen darf!
Euer Froschi!

Kommentare:

Barbara Marcks hat gesagt…

Hallo Anette,
die Mütze ist klasse gewoorden. Genau daas Richtige bei diesem kalten Wind und Temperaturen.

LG Barbara

helli hat gesagt…

Hallochen, oh ja, es ist eisig draussen, wo man dann lieber im warmen bleibt.
Deine Mütze sieht toll und vor allem recht kuschelig aus.
Hab noch einen schönen Abend,
liebe Grüße von Sylvia

Renate Körper hat gesagt…

Hallo liebe Annette,
wieder hast du ein schönes Mützchen gewerkelt.
Die kann man derzeit sehr gut gebrauchen. Auch bei uns ist es sehr kalt. Mir ist gestern ein warmes Stirnband von der Nadel gehüpft.
Ich würd auch lieber daheim am Ofen sitzen. Leider muss mein Hundi viermal Gassi gehen *lach* Mach es ja gerne.
Ganz liebe Grüße
von Renate

marlisa hat gesagt…

Hallo Annette
..die Hoffnung stirbt zuletzt, deshalb hoffe ich dass es ein gutes Jahr wird und das mulmige Gefühl in ein gutes umgewandelt wird.
Deine Mütze sieht toll und kuschelig aus.
Grüßle marlisa